Infos für Verkäufer

Börse 

Hier findest Du alle notwendigen Informationen darüber, wie die Börse bei uns abläuft, welche Artikel wir für Verkauf annehmen, wie die Artikel vorbereitet und ausgezeichnet, abgegeben und wieder abgeholt werden. 

Ablauf

1. Am Freitag vor der eigentlichen Börse erfolgt bei der Sporthalle des Schulhauses Heggerwies der Primarschule Schwerzenbach eine Artikelannahme. Die Annahme erfolgt in der Zeit von 17:30 bis 19:00 Uhr. Bei der Annahme muss jeder Verkäufer einen Zettel ausfüllen und mit seiner Unterschrift bestätigen, dass unsere Richtlinien akzeptiert sind. 

2. Am Samstag von 09:00 bis 12:00 Uhr findet die Börse statt. 

3. Am Samstag von  17:00 bis 17:30 Uhr müssen nicht verkaufte Sachen sowie erzielter Erlös von den Verkäufern abgeholt werden. Hier müssen wir auf die Pünktlichkeit der Verkäufer appellieren und bestehen. Nicht abgeholte Sachen und Erlös werden gespendet. 

4. Am Samstag bei Abholung der Ware, findest Du am Eingang eine Fundgruppe. Bitte schau ob etwas Dir gehört. 

5. Ebenso am Samstag, direkt am Eingang, steht eine Kiste für Sachen, die Du evtl. spenden möchtest.

Richtlinien der Börse

Menge: 

Aus  räumlichen und personellen Kapazitäten nehmen wir max. zwei Ikeataschen ODER zwei Kisten voll, dazu noch max. 1 Kiste Spielzeug (sperrige Artikel bleiben offen).

Bitte respektiere die angegebene Menge an Verkaufsartikeln. Zusätzlichen Taschen oder Kisten werden nicht angenommen. 

Taschen oder Kisten bitte mit Verkäufernummer versehen. Diese werden für die Rückgabe einbehalten! 

Qualität der Ware: 

Es ist uns ein Anliegen, die Qualität unserer Börse hoch zu halten. Wir akzeptieren ausschliesslich  saubere und Saison entsprechende (Winter/ Sommer Börse) Kinderkleider der Grösse 86 – 176,  Babyzubehör, Kinderwagen, Buggies  Reisebetten, Hochstühle, Autositze  Kinderfahrzeuge, Sportartikel,  diverse Spielsachen, Puzzle, Bücher. 

Wir kontrollieren ALLE abgegebenen Sachen! Entsprechen die Kleiderstücke nicht unseren Qualitätsansprüchen, behalten wir uns vor, die Sachen nicht auszustellen. 

Spiele, müssen komplett sein und mit Spielanleitung (zu finden im Internet). Aus Platzgründen nehmen wir keine Stofftiere an!

Etikettieren:

Jedes Artikel muss mit robusten und gut befestigten Preisschild (z.B. Malerklebeband, Bändel-Etiketten) gekennzeichnet sein. 

  1. Malerklebeband: oben Kundennummer in (ROT!!), unten Grösse und Preis. Preis mit CHF versehen! Preise nur in 50-Rappen-Schritten (z. B. 1,00 CHF, 1,50 CHF, 2,00 CHF etc.). Andere Beträge werden abgerundet. 
  2. Bändel-Etiketten (Mindestgröße von 2,5 x 4 cm): müssen von beiden Seiten beschriftet werden. Oben Kundennummer in (ROT!!), unten Grösse und Preis. Preis mit CHF versehen! Preise nur in 50-Rappen-Schritten (z. B. 1,00 CHF, 1,50 CHF, 2,00 CHF etc.). Andere Beträge werden abgerundet.

Bitte achte darauf die Preisschilder verständlich und klar zu beschriften, nicht überschreiben oder überkleben. 

Diese Punkte müssen eingehalten werden, sonst wird die Ware nicht angenommen!

Bitte beachte, dass vom Verkaufspreis 20% als Kommission abgezogen wird. Das Geld wird in zahlreiche Projekte von Elternverein Windredli investiert.

Haftung:

Für Diebstähle und Beschädigungen der Artikel lehnt das Börsenteam jegliche Haftung ab. Bei Fragen erreichst Du uns am besten unter kinderartikelboerse@elterngruppe-windredredli.ch

Kundennummer

Jeder Verkäufer besitzt eine Kundennummer. Die Kundennummer besteht solange: 

  • der “Verkäufer” diese nicht mehr haben möchte 
  • der “Verkäufer” bei den letzten vier Börsen nicht teilgenommen hat
  • der “Verkäufer” bei der letzten drei Börsen, an welchen er beteiligt war, aber nicht geholfen hat. 

Zurzeit werden keine neue Verkäufernummer vergeben. Das Interesse an Verkäufernummern ist sehr groß. Aufgrund unserer räumlichen und personellen Kapazitäten können wir jedoch nur eine begrenzte Anzahl von Verkäufernummern vergeben.

Es besteht allerdings eine Warteliste. Wobei diejenigen, die bereit sind bei der Börse zu helfen, werden bei der Vergabe der Nummern bevorzugt behandelt. So versuchen wir zum einen sicherzustellen, daß jeder Helfer auch eine Verkäufernummer bekommt, sei es auch eine provisorische. Zum anderen benötigen wir diese Helfer dringend, um unsere Börse im gewohnten Umfang zu erhalten.

Wenn Sie Interesse an der Börse haben, melden Sie sich per E-Mail bei uns: kinderartikelboerse@elterngruppe-windredli.ch

Wir möchten, dass auch das Engagement der Helfer belohnt wird. So bekommen, die als Helfer eingetragene Verkäufer eine Reduzierung der Kommission Abgaben:

  1. Helfer bei einer Schicht (ca. 5 Std.): Kommission Abzug von 10% vom Erlös
  2. Helfer bei zwei Schichten (ca. 10 Std.): Kommission Abzug von 0% vom Erlös 
  3. Nicht Helfer: Kommission Abzug von 20% vom Erlös

Bereits heute, kannst du dich auf der Startseite, auf dem Programm bei der jeweiligen Börse als Helfer anmelden. Klicke einfach auf “Anmeldung Helfer” und wähle Dir passende Helfer Schicht aus. 

Anfahrt und Parken 

Die Kinderartikelbörse finden in der Sporthalle der Primarschule Schwerzenbach (Bahnhofstrasse 7, 8603 Schwerzenbach) statt. Genügend Parkplätze finden Sie auf neben dem Schulhaus Heggerwies und in der Nähe der Gemeinde. 

Am Freitag, wenn die Verkäufer ihre Ware zum Verkauf bringen und am Samstag wenn die nicht verkaufte Ware wieder abgeholt sein muss, besteht die Möglichkeit direkt auf das Schulgelände zu fahren. Bitte achtet darauf, dass hier immer Kinder spielen und somit sehr vorsichtig und schritttempo gefahren sein muss.