Ringo-Pingu-Ausflug

Unsere Reise durchs Küsnachter Tobel startete heute um 9.30 Uhr aus Schwerzenbach mit der Geschichte von Pinguin Ringo. In Stadelhofen wechselten wir die ÖV zur «Frieda» = Forchbahn und fuhren bis zur Forch. Nach einem sonnigen Fussmarsch erreichten wir den kühlen Wald. Um ca. 12 Uhr richteten wir unsere Grillstelle ein und hielten die Füsse in den Bach. Nach 2 genüsslichen Stunden marschierten wir weiter bis nach Küsnacht, wobei wir unterwegs den versteinerten Drachenkopf entdeckten und die Drachenhöhle bewundern konnten. Am See angekommen konnten die Kinder auf dem tollen Spielplatz Hornanlage in Küsnacht spielen und das Abendessen daneben als Picknick einnehmen. Um 19.11 Uhr fuhr uns das Limmat-Schiff bis Bürkliplatz, umsteigen auf Tram – auf zum HB – Richtung nach Hause! Ein spannender, bewegungsreicher und naturschöner Tag. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .